Die Anwaltskanzlei Boché Dobelle Avocats

Boché Dobelle Avocats ist versiert in komplexen Restrukturierungsfragen. Unsere Kanzlei verfügt über eine führende Expertise im französischen, europäischen und internationalen Insolvenzrecht. Sowohl die Erfahrung als auch die Synergie unserer Partner bieten Spitzenkompetenzen, um Unternehmen, ihre Aktionäre und Geschäftspartner in Krisenzeiten zu beraten. Diese Unterstützung ermöglicht es, die Wahl und die Folgen eines gütlichen oder gerichtlichen Verfahrens zu antizipieren sowie die Risiken eines Haftungsprozesses zu reduzieren.

Mylène Boché

Partner
mboche@bdlegal.fr
+33 (0)1 81 70 75 04
+33 (0)6 68 60 48 05

Vcard
csv for Android
csv for Outlook

Mit mehr als 11 Jahren Erfahrung in der Restrukturierungspraxis bei Clifford Chance, dann bei der Kanzlei August Debouzy, berät Mylène Boché-Robinet die Geschäftsführer französischer und ausländischer Unternehmen im Rahmen der Vorbeugung und Bewältigung von Schwierigkeiten, sowie deren Gesellschafter, Vertreter und Verwalter, Finanzinstitute und Arbeitnehmergruppen. Mylène unterstützt auch Erwerber bei der Übernahme von leistungsschwachen Unternehmen: distressed M&A und Übernahmen „auf der Anklagebank“ des Gerichts.

Mylène bietet anerkannte Expertise in grenzüberschreitenden Umstrukturierungen. Sie spricht Deutsch und Englisch und unterrichtet internationales Insolvenzrecht im Masterstudiengang ALED an der Université Lyon 3.

Mylène ist seit 2012 Mitglied des International Insolvency Institute, Mitglied des Vorstands von TMA France, Mitglied des ARE und Präsidentin und Mitbegründerin von Women In Restructuring.

Véronique Dobelle

Partner
vdobelle@bdlegal.fr
+33 (0)1 81 70 75 05
+33 (0)6 33 10 84 35

Vcard
csv file for Android
csv file for Outlook

30 Jahre Erfahrung, fast 240 behandelte Fälle im Dienste von Unternehmen in Schwierigkeiten und ihren Partnern: diese nachgewiesene Erfahrung ist sowohl spezialisiert als auch transversal. Sie ist innerhalb erstklassiger Strukturen aufgebaut worden:

Gerichtsverwalter: Valliot, Le Guernevé, Abitbol.

Das Umstrukturierungsteam von August Debouzy.

Die Rechtsabteilung der Agence Française de Développement

2019: Gründung ihrer eigenen Kanzlei.

Der Wunsch, weiterzugeben:

Ausbildungsleiterin für die Association pour le Retournement des Entreprises, Durchführung von Schulungen für den BPI, Präventions- und Restrukturierungsbeauftragte, Dauphine-Masterstudenten im Bereich Control Audit Reporting, Recht und Management am Panthéon Assas, HEC Entrepreneurs.

Unsere Teams

Amélie Bernard

Mit einem Master in Wirtschaftsrecht und einem MBA in Management von der Universität Panthéon-Assas ist Amélie Bernard seit 2019 bei Boché Dobelle tätig, nachdem sie ihr Studium an der Pariser Anwaltsakademie vor dem Berufungsgericht abgeschlossen hat (EFB).

Sie hat mehrere Praktika sowohl im Gesellschaftsrecht (Total, Jeausserand Audouard, Crédit Mutuel Arkéa,) als auch im Insolvenzrecht (MJA, Altana) absolviert.

Sie arbeitet an der Seite der Partner, um Unternehmen und deren Manager bei der Umsetzung von Restrukturierungslösungen und bei Haftungsstreitigkeiten zu unterstützen.