ExisTenz | Interviews | 24 mars 2021

Interview de Mylène Boché Robinet par Exis|Tenz Magazine (DE)

« Wir Werden die Schoks der Krise auffangen »,

Regelmäßig werfen wir in unserem Magazin einen Blick über die Grenzen und verfolgen das aktuelle Insolvenz- und Sanierungsgeschehen in unseren Nachbarländern. Diesmal blicken wir nach Frankreich. Die Rechtsanwältin Mylène Boché-Robinet ist als Rechtsanwältin in Paris zugelassen und Partnerin und Mitbegründerin der Kanzlei Boché Dobelle Avocats, die 2019 von der Leaders-League für ihre Restrukturierungs- und Insolvenzpraxis mit dem Silver Trophy Award ausgezeichnet und sowohl für das Jahr 2020 als auch für 2021 als „Leading” in diesem Bereich von der Leaders-League eingestuft wurde. Wie gerne hätten wir das Interview in einer schönen Brasserie bei gutem französischem Essen und Wein geführt. Aber die Corona-Pandemie machte unseren Plänen einen Strich durch die Rechnung. Für die Beantwortung unserer per Mail gestellten Fragen fand Mylène Boché-Robinet trotzdem genügend Zeit.

Boché Dobelle Avocats5, rue Henri de Bornier
75116 Paris